Sportbrillen

Sport ist zurecht eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Wie das gute Equipment und die richtige Kleidung gehört auch die Sportbrille dazu. Besonders BrillenträgerInnen sollten beim Sport ihre Fehlsichtigkeit nicht vernachlässigen. Wussten Sie, dass alle unsere Bewegungen grösstenteils durch das visuelle System gesteuert werden? Das Tragen einer Sportbrille mit Ihrer Sehstärke steigert Ihre Leistung, schützt Ihre Augen und verbessert den Kontrast bei unterschiedlichsten Sichtverhältnissen – der vollkommene Sportgenuss!

Sziols    Adidas    Rudy Project


Tipps vom Gesundheitsoptiker

Diabetes gefährdet die Augengesundheit

Diabetes gefährdet die Augengesundheit

Der 14. November ist Welt-Diabetes-Tag. Grund genug, sich diesem Thema zu widmen, denn Diabetes führt häufig zu Augenproblemen und Sehbehinderungen bis hin zur Erblindung. Sie ist in Europa eine der häufigsten Ursachen für die Beeinträchtigung des Sehvermögens. Schätzungen zufolge leiden in der Schweiz etwa sieben Prozent aller Diabetespatienten an einer Sehschädigung. Besonders tückisch daran ist, dass die Schädigung vorerst schmerzfrei ist und lange unbemerkt bleibt. Darum ist Vorsorge umso wichtiger.

Mehr lesen ...
Autofahren bei Nacht ist Stress für die Augen. Die Unfallgefahr steigt.

Autofahren bei Nacht ist Stress für die Augen. Die Unfallgefahr steigt.

Schon bei Tageslicht verlangt Autofahren den Augen Höchstleistungen ab. Schlechte Lichtverhältnisse oder Regen, insbesondere bei Dämmerung und in der Nacht vermindern jedoch das Sehvermögen dramatisch. Lichtkegel, Spiegelungen, Reflexionen, Blendungen, eingeschränktes räumliches Sehen, Kontrastarmut und insgesamt schlechte Sicht irritieren und ermüden das Auge und vermindern damit die Wahrnehmung.

Mehr lesen ...